Geschäftsstelle und Trainingsstätte Öffnungszeiten Kontakt zur Geschäftsstelle
Rottkamp 13, 48653 Coesfeld
Tel.: 02541-888 1217

Mittwoch und Donnerstag 09:00-12:30 Uhr,                 Freitag 14:00-17:00 Uhr

Anreise
gs@tanz-centrum-coesfeld.de

 

Elli und Alexander Frank starten mit Latein

Traditionsgemäß findet im Juli in Wuppertal ein großes Tanzsportevent statt; die Dance Comp. Die besten Paare der Welt gehen hier an den Start. Und auch einige Paare vom Tanz-Centrum Coesfeld waren dabei. Ihre Premiere im Lateintanzen hatten Elli und Alexander Frank. Gleich in ihrem ersten Turnier kamen die beiden Coesfelder ins Finale und erreichten einen sehr guten 6. Platz. Liliana und Herbert Pawella, die ebenfalls in Latein an den Start gingen, schafften sogar den 5. Platz, was gleichzeitig den Aufstieg in die nächsthöhere C-Klasse bedeutet (wir berichteten). In der C-Klasse konnten sie dann auch noch ein paar Paare schlagen und belegten am Ende dort den 9. Platz. Tags darauf starteten beide Paare im Standard in der A-Klasse. In einem hochklassigen Feld belegten sie den 11. (Frank) und den 20. Platz (Pawella). Ebenfalls in der A-Klasse allerdings in einer anderen Altersklasse starteten drei weitere Paare aus Coesfeld (Hagen 10. Platz, Althaus/Bohmert 13. Platz, Pless 16. Platz). In der D-Klasse holten Iwona und Jan Augustin den 5. Platz. Nach den eigenen Turnieren bestaunten die Coesfelder die besten Paare der Welt bis tief in die Nacht. Natürlich mit dem Hintergedanken, sich das ein oder andere abzuschauen. Es ist immer ein besonderes Erlebnis, in der historischen Stadthalle in Wuppertal zu tanzen.

Eine Woche später fanden in Solingen die Senioren Lateintage statt. Beide Coesfelder Lateinpaare gingen an den Start. Elli und Alexander Frank starteten in der D-Klasse. Obwohl es erst das zweite und dritte Turnier der beiden war, schafften sie es in zwei Turnieren aufs Treppchen. Es sprang jeweils der 3. Platz heraus. In der C-Klasse schafften Liliana und Herbert Pawella mit dem 5. Platz einmal den Einzug ins Finale. Im zweiten Turnier belegten sie den 7. Platz.

Die Sommertanztage in Köln hatten als Rahmenprogramm die Kölner Lichter zu bieten. So spektakulär das Feuerwerk am Abend war, so erfolgreich waren auch die Coesfelder Paare. In der D-Klasse zogen Marina und Ewald Knüwer ins Finale ein und wurden am Ende 6. In der A-Klasse waren zwei Coesfelder Paare am Start. Monika und Martin Pless schafften es an beiden Tagen ins Finale. Am Samstag holten sie den 6.  und am Sonntag den 5. Platz. Anne und Uwe Hagen tanzten, nachdem sie am ersten Tag den 9. Platz holten, im zweiten Versuch auch im Finale. Dort scheiterten Sie mit dem 4. Platz nur ganz knapp am Siegertreppchen.


Bildunterschrift:

In Köln standen gleich 2 Coesfelder Paare im Finale des A-Klasse-Standardturniers. Anne und Uwe Hagen (5.u.6.v.r.) sowie Monika und Martin Pless (3.u.4.v.r.) freuen sich über den tollen Erfolg.

Zu den Bildergalerien ...

Weitere Artikel ...

Archiv