Geschäftsstelle und Trainingsstätte Öffnungszeiten Kontakt zur Geschäftsstelle
Rottkamp 13, 48653 Coesfeld
Tel.: 02541-888 1217

Montag 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 09:00 - 12:30 Uhr            

Anreise
gs@tanz-centrum-coesfeld.de

Die Geschäftsstelle ist in der Zeit vom 17.Juni bis zum 25.Juni nicht besetzt. Ab Mittwoch, den 26. Juni ist die Geschäftsstelle wieder wie gewohnt geöffnet

×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.ninobility.com/Sponsor/1_71707/btn_1_71707.png'

Beim von Grün-Gold Herford ausgerichteten Senioren-Turniertag trumpften die Tänzerinnen und Tänzer vom Tanz-Centrum Coesfeld ganz groß auf. In der C-Klasse starteten zwei Paare aus Coesfeld. Iwona und Jan Augustin schafften mit der Bestnote (alle Kreuz, alle Einsen) klar den Sieg in dieser Klasse. Abgerundet wurde der Erfolg von Marina und Ewald Knüwer, die die Bronzemedaille holten. Somit waren zwei Coesfelder Paare auf dem Siegertreppchen. Durch den Sieg hatten Iwona und Jan Augustin die Starterlaubnis für die B-Klasse. Auch in dieser Klasse waren sie nicht zu schlagen. Wieder gewannen sie jeden Tanz und damit klar die Goldmedaille. Eine phänomenale Leistung der beiden Coesfelder. Auch in der B-Klasse schaffte ein zweites Paar das Finale. Heike und Peter Holstein holten den 6 Platz. Die Erfolgsserie der Coesfelder ging in der A-Klasse weiter. Auch hier starteten zwei Coesfelder Paare. Aber diesmal standen beide Paare ganz oben auf dem Treppchen. Gewonnen haben Liliana und Herbert Pawella, Monika und Martin Pless holten den 2. Platz. Drei Turniere mit drei Siegen, zwei Treppchenplätzen und einer Finalteilnahme. Eine hervorragende Bilanz für das Tanz-Centrum Coesfeld.

Die NRW-Landesmeisterschaften in Latein fanden in diesem Jahr in Wuppertal statt. Beide Coesfelder Paare schafften den Sprung ins Finale. In der D-Klasse erreichten Elly und Alexander Frank den 5. Platz. In der C-Klasse wurden Liliana und Herbert Pawella 6. Beide Paare sind relativ kurz dabei, Lateinturniere zu tanzen. Insofern ein toller Erfolg.

In Essen fand ein weiteres Standardturnier statt. In der C-Klasse wurden Iwona und Jan Augustin 6., Marina und Ewald Knüwer 8. Und Ingrid und Lutz Böhl holten den 9. Platz. In der B-Klasse schafften Gudrun und Günther Nagelschmidt den Sprung ins Finale und wurden 5. Mit dem Anschlussplatz (7. Platz) scheiterten Liliana und Herbert Pawella ganz knapp an der Finalteilnahme.

In Hamburg und Norderstedt fand der Norddeutsche Tanzmarathon statt. Am Samstag wurden schon tolle Ergebnisse erzielt. In der C-Klasse ertanzten sich Ingrid und Lutz Böhl den 8. Platz. Iwona und Jan Augustin setzten ihre Siegesserie auch im hohen Norden fort und gewannen das Turnier. Als Sieger der C-Klasse durften sie auch die B-Klasse mittanzen und wurden gute Zehnte im 17paarigen Feld. Elisabeth und Alfons Hünteler gehören seit Beginn des Jahres der Startgruppe Senioren IV an. In der A-Klasse erreichten sie einen tollen 4. Platz. Am Sonntag ging es dann in Hamburg weiter. Ingrid und Lutz Böhl erreichten das Finale und wurden gute Sechste. Iwona und Jan Augustin holten sich erneut den souveränen Sieg. Natürlich tanzten sie auch wieder in der B-Klasse mit. Sie erreichten sensationell das Finale. Dort konnten sie sich nochmals steigern und schafften einen hervorragenden 3. Platz. Im Turnier der A-Klasse erreichten Andrea Bohmert und Hans-Werner Althaus das Finale und ertanzten sich einen guten 5. Platz. Auch Alfons und Elisabeth erreichten erneut das Finale in der Senioren IV A -Klasse und erreichten den 3. Platz.    

 

Bildunterschrift Bild links: Liliana und Herbert Pawella (li) und Monika und Martin Pless (3.u.4.v.l.) sind überglücklich bei der Siegerehrung in Herford. Die beiden ersten Plätze gehen nach Coesfeld

Bild rechts: Elly und Alexander Frank (5.u.6.v.r) bei den NRW-Landesmeisterschaften in Latein; gleich beim ersten Start reichte es zum Finale für die beiden Coesfelder

veröffentlicht am 14.02.2019

Zu den Bildergalerien ...

Weitere Artikel ...

Archiv