Das Tanz-Centrum ist mit zwei Leistungsgruppen bei den diesjährigen Duisburger Tanztagen gestartet. Die Gruppe Impassioned mit ihrer Trainerin Laura Spiegeler hat zu "To build a Home" einen Modern Dance präsentiert. Die Mädchen haben eine super Leistung gezeigt und erreichten 71,8%. " Ich bin sehr stolz auf die Mädels!", meinte Laura. "Natürlich waren sie auch enttäuscht nicht im Finale zu sein, aber alle hatten Spaß und das Ergebnis ist trotzdem echt klasse!"
Für alle ist der Auftritt in Duisburg bei toller Atmosphäre immer ein besonderes Highlight. Impassioned tanzt ihr nächstes Turnier am 20.Mai.
 
Die ältere Gruppe Indigo Muse hat mit ihrem Tanz "Emotions" beim größten deutschen Amateurtanzfestival das Finale erreicht. Valerie Bertels erzählt: "Der Tag war einfach super, die Busfahrt mit den verschiedenen Teams war total entspannt und hat so ein bisschen das teamgefühl gesteigert. In Duisburg haben wir uns fix angemeldet, kurz in die Umkleide und sind dann direkt zur Stellprobe geflitzt - das hat alles nahtlos aneinander gepasst. Danach haben wir uns fertig gemacht, Kostüm übergeworfen und los geht die Show.
Zum Start der Show haben wir uns auf den Zuschauerrang begeben um den kleinen von Laura zuzujubeln (die waren direkt als 2. dran), ansonsten haben wir leider sehr wenig von den anderen Gruppen mitbekommen. Aber die Stimmung hinter der Bühne und generell zwischen den Tänzern ist einfach super - alle freuen sich daran teilnehmen zu dürfen und gönnen es allen Teams die eine gute Punktzahl erhalten.
Vor dem Tanz waren wir alle sehr nervös, weil wir wirklich mit Herzblut trainiert haben und alles reingesteckt haben (Training über Training, auch in Hamm bei der Choreografin Lena Rabe). Aber als das Licht anging und die Musik begann war alle Nervosität vergessen und wir konnten zeigen was wir können. Alles hat einfach super geklappt. Wir sind alle mit einem top Gefühl von der Bühne gegangen und waren sehr zufrieden mit unserer Leistung.
Konkrete Punkte gibt es nicht, aber wir haben 79,4% erreicht und sind damit auf Platz 2 gelandet. Das war die beste Punktzahl die wir je erreicht haben (soweit ich mich erinnern kann, ich bin seit 2010 dabei). Als im Bus dann das Ergebnis online stand war die Freude natürlich überschwänglich." Das Finale findet am 02.04.17 im Theater am Marientor statt.