Zwei Jugendgruppen bei den Duisburger Tanztagen

Sweet cherries noch gar nicht aufgeregt vor ihrem AuftrittSilke Eckrodt als Jugendwartin des Tanz-Centrum hat gleich zwei Gruppen nach Duisburg zum größten Amateurtanzfestival begleitet. Die Leistungsgruppe Indigo Muse nahm letzten Freitag in der Sparte Jazz- und Modern Dance teil. Die Gruppe bekam erst zwei Wochen vor dem Termin die Zusage aus der Warteliste nach gerutscht zu sein. Für die sechs Mädchen hieß das fleißig trainieren.

Indigo Muse von links: Hannah Banneyer, Laura Banneyer, Laura Spiegeler, Monique Plesker, Valerie Bertels Die Trainerin Nora Lux-Claespeter hat mit den Indigo Muse zu dem Lied "Ich lass für dich das Licht an" von Revolverheld eine gefühlvolle Choreografie mit fließenden Elementen umgesetzt. Die Jurybewertung fiel mit 65,8% von 100% zufriedenstellend aus. Die Kindergruppe Floating Feathers von Laura Spiegeler hat ihre erste Erfahrung auf der großen Bühne gemacht. In der Sparte Kids zeigten sie einen fetzigen Tanz zu "I never told you". Die Trainerin war sehr stolz auf die Leistung der Kinder.