Tanz-Centrum Coesfeld mit guten Ergebnissen im März

Im vergangenen Monat tanzten wieder Paare vom Tanz-Centrum Coesfeld erfolgreich auf verschiedenen Turnieren. In der D-Klasse tanzten Heidrun und Markus Müller in Vellmar-Frommerhausen. Die lange Fahrt nach Hassen hat sich für die Beiden gelohnt. Sie überzeugten mit ihren Leistungen und zogen klar ins Finale ein. Am Ende wurde es der dritte Platz.

Liliana Nehring und Herbert Pawella nahmen an einem Großturnier in Glinde bei Hamburg teil. In diesem Turnier nahmen 37 Paare teil. Immerhin 24 dieser Paare wurden von den beiden Coesfeldern geschlagen. Am Ende war es ein guter 13. Platz, der für viele Aufstiegspunkte sorgte.

Noch besser lief es für Andrea Bohmert und Hans Werner Althaus. Sie besuchten ein Turnier in Kein-Nordende in Norddeutschland und ertanzten dort in der B-Klasse einen hervorragenden 2. Platz. Das Paar ist erst seit November letzten Jahres in den B-Klasse. Für den Aufstieg in die A-Klasse bedeutet die Silbermedaille die erste Aufstiegsplatzierung.

Die Trainer Birgit und Roland Sieg zeigten sich sehr zufrieden mit den Ergebnissen ihrer Paare. Insbesondere die Treppchenplätze waren natürlich sehr beeindruckend.

 

Bild: Andrea Bohmert und Hans Werner Althaus (2. Paar von links) freuen sich über den ersten Treppchenplatz in der B-Klasse. Sie haben in Norddeutschland hervorragend getanzt.