Althaus/Bohmert schaffen es in Lübeck aus Treppchen
Die weite Reise nach Lübeck hat sich für Andrea Bohmert und Hans-Werner Althaus gelohnt. Beide starteten bei dem Hanseatic-Tanzsportwochenende. Lübeck scheint ein gutes Pflaster für die beiden Coesfelder zu sein. Schon vor zwei Jahren tanzten sie hier sehr erfolgreich. Auch in diesem Jahr klappte es hervorragend. An beiden Turniertagen zogen sie klar ins Finale eine. Am Samstag ertanzten sie den 4. Platz. Noch besser lief es am Sonntag. Sie konnten die Wertungsrichter überzeugen und am Ende standen sie mit dem 3. Platz auf dem Treppchen. Dieser 3. Platz hat nicht nur symbolischen Wert, sondern bedeutet auch eine weitere Aufstiegsplatzierung. Insofern war die Freude besonders groß.

Ebenfalls in Lübeck starteten Liliana und Herbert Pawella. Sie tanzten nicht nur Standard, sondern nahmen auch an Lateinturnieren teil. Und das mit beachtlichem Erfolg. Die Lateinturniere beendeten die Beiden zweimal auf dem 4. Platz. Im Standardturnier schrammten sie ganz knapp am Finale vorbei und belegten am Ende den 7.Platz.
Zeitgleich fanden an diesem Wochenende in Münster und Werne die NRW-Pokalturniere statt. Der NRW-Pokal ist für viele Tanzpaare ein wichtiges Kräftemessen. Daher gab es große und gut besetzte Felder. Auch viele Coesfelder Paare gingen an den Start. Nelly und Alex Schneider mussten sich in der B-Klasse gegen 18 weitere Paare durchsetzen. Das taten Sie mit Bravour. In den Vor- und Zwischenrunden tanzten sie sehr gut und erreichten klar das Finale. Im Finale belegten sie dann einen guten 5. Platz. Die weiteren Platzierungen der Coesfelder Paare im NRW-Pokal:


Leistungsklasse D:
Dr. Hans-Gerd und Andrea Foppe: 7. Platz (SEN III)
Heidrun und Markus Müller: 8. Platz (SEN II)
Silke Rosner und Ralf Wendland: 9. Platz (SEN II)
Andrea und Gregor Twents: 11. Platz (SEN II)
Elke und Detlef Niewind: 12. Platz (SEN II)

 

Leistungsklasse C: Ingrid und Lutz Böhl: 6. Und 8. Platz (SEN III)

Leistungsklasse B:
Gudrun und Günter Nagelschmidt: 10. Und 16. Platz (SEN III)
Heike und Peter Holstein: 19. Platz (SEN III)

 

Leistungsklasse A: Monika und Martin Pless: 12. Platz (SEN III)

Andrea Bohmert und Hans-Werner Althaus (5.u.6.v.l.) freuen sich über die Bronzemedaille und eine weitere Aufstiegsplatzierung.