Zwei Paare ertanzen den Aufstieg
Jubel beim Tanz-Centrum Coesfeld: Hagen und Pless schaffen es in die Senioren III C-Klasse

Über Pfingsten fand in Braunlage im Harz das 62. Oberharzer Tanzsport-Seminar statt.  Insgesamt nahmen fünf Paare vom Tanz-Centrum Coesfeld teil. Die Paare haben hervorragend abgeschnitten. Es konnten viele Finalteilnahmen ertanzt werden. Herausragender Erfolg war der Aufstieg von Uwe und Anne Hagen in die Senioren III C-Klasse.  Das Paar aus Coesfeld brauchte vor dem Turnier noch 2 Finalteilnahmen um aufzusteigen.  Am Pfingstmontag waren beide in guter Form. In der Senioren III D-Klasse wurden sie Dritte. Direkt danach wurde die Senioren II D-Klasse gestartet.  Anne und Uwe Hagen erreichten souverän die Zwischenrunde. Als die Turnierleitung die Paare für die Endrunde bekannt gab, war der Jubel  bei den Coesfeldern, die auch noch von Schlachtenbummlern unterstützt wurden, riesengroß. Der Aufstieg war perfekt. Anne Hagen kommentiert das so:  „Ein tolles Gefühl. Heute Morgen waren wir ziemlich aufgeregt, weil  der Aufstieg möglich war. Jetzt sind wir sehr erleichtert; nach insgesamt 27 Tänzen aber auch ziemlich müde.“ Im Folgenden die Platzierungen der Coesfelder Paare: 
Senioren II D-Turnier am 18.05.2013: 12. Alfons und Elisabeth Hünteler 
Senioren III D-Turnier am 19.05.2013:  4. Alfons und Elisabeth Hünteler, 7. Günter und Gudrun Nagelschmidt
Senioren III D-Turnier am 20.05.2013: 2. Martin und Monika Pless, 3. Uwe und Anne Hagen, 6. Günter und Gudrun Nagelschmidt, 7. Alfons und Elisabeth Hünteler
Senioren II D-Turnier am 20.05.2013: 5. Martin und Monika Pless, 6. Uwe und Anne Hagen, 11. Alfons und Elisabeth Hünteler, 12. Günter und Gudrun Nagelschmidt
Senioren III C-Turnier am 20.05.2013: 3. Uwe und Anne Hagen
Senioren II C-Turnier am 20.05.2013: 20. Uwe und Anne Hagen, 21. Peter und Heike Holstein
Senioren I C-Turnier am 20.05.2013: 12. Peter und Heike Holstein
Eine Woche später fanden in der Residenz Münster die NRW-Landesmeisterschaften der Altersklasse Senioren III statt. Das Tanz-Centrum Coesfeld war mit drei Paaren am Start. Martin und Monika Pless beendeten das D-Turnier mit einem phänomenalen dritten Platz. Bereits in der Vorrunde überzeugte das Paar mit seinen tänzerischen Leistungen die Wertungsrichter und zogen unangefochten über  die Zwischenrunde in das Finale. Im Finale mussten sich die  Coesfelder nur zwei Paaren aus Recklinghausen und Bochum geschlagen geben und landeten auch zur Freude der mitgereisten Fans auf dem Treppchen. Der dritte Platz bescherte aber nicht nur eine Urkunde und die Bronzemedaille. Das Präsidium des Tanzsportverbandes NRW beschloss aufgrund der hervorragenden tänzerischen Leistungen den direkten Aufstieg des Paares in die nächsthöhere Klasse. Schon der zweite Aufstieg innerhalb von einer Woche. „Monika und Martin haben heute ganz besonders schön getanzt,“ so Birgit Sieg, die Trainerin der Beiden, „aber der Aufstieg war auch deshalb verdient, weil sie in den letzten Wochen konstant gute Leistungen gezeigt haben und sich stetig weiterentwickelt haben.“  Die anderen beiden Paare aus Coesfeld erreichten den 8.Platz (Günter und Gudrun Nagelschmidt) und 12. Platz (Alfons und Elisabeth Hünteler).