Sechs Paare aus Coesfeld beim Pokalturnier des 66. Oberharzer Tanzsport-Seminars sehr erfolgreich

Sechs Tanzpaare aus Coesfeld nutzten das Pfingstwochenende, um am Pokalturnier des 66. Oberharzer Tanzsport-Seminars in Braunlage teilzunehmen. Es konnten zwei Siege und viele gute Platzierungen gefeiert werden. In der D-Klasse starteten Mirjam van der Sanden und Reinhard Hopfner fünf Mal an diesem Wochenende.  Am besten lief es am Pfingstmontag. Gleich in zwei Turnieren schafften sie die Finalteilnahme und erreichten jeweils den 4. Platz. Obwohl sie knapp am Podest vorbei geschrammt sind, waren sie mit dem Abschneiden sehr zufrieden. In der C-Klasse tanzten Liliana Nehring und Herbert Pawella. Auch sie starteten in fünf Turnieren. Mit insgesamt 52 Aufstiegspunkten erreichten sie die höchste Punktzahl aller Coesfelder Teilnehmer.

Die anderen Paare starteten in der B-Klasse. Herausragend waren die Siege von Elli und Alexander Frank (Altersklasse SEN II) und Anne und Uwe Hagen (Altersklasse SEN III). Trotz starker Konkurrenz und großen Feldern konnten sich die beiden Coesfelder Paare in ihren Turnieren jeweils durchsetzen. Elli und Alexander Frank haben im Finale 22 von 25 möglichen Bestnoten ertanzt. Sie waren in bestechender Form  an diesem Tag nicht zu schlagen. In zwei weiteren Turnieren holten sie die Silber- und Bronzemedaille. Außerdem erreichten Anne und Uwe Hagen in einem weiteren Turnier den 4. Platz. Ein sehr erfolgreiches Wochenende für die beiden Paare. „Nachdem wir am Samstag eine Silber- und eine Bronzemedaille ertanzt haben, wollten wir am Sonntag unbedingt den Pokal gewinnen. Schön, dass es geklappt hat. Die Unterstützung der Coesfelder Fans hat uns sehr dabei geholfen,“ so Elli Frank.

Nach einer Wettkampfpause traten Nelly und Alexander Schneider und Monika und Martin Pless wieder ins Turniergeschehen ein. Sie tanzten prima in Braunlage und konnten viele Aufstiegspunkte für sich verbuchen. Insgesamt schaffte das Tanz-Centrum Coesfeld in Braunlage 2 Siege und sechs weitere Finalteilnahmen. Auf dem Punktekonto standen am Ende des Pfingstturniers 181 Aufstiegspunkte. Damit erreichte das Tanz-Centrum Coesfeld das beste Vereinsergebnis von allen teilnehmenden Vereinen.

 

Bild links: In einem starken Feld konnten Elli und Alexander Frank überzeugen. Sie siegten in großartiger Manier.

Bild rechts: Anne und Uwe Hagen (li.) haben sich im Finale in Braunlage gegen alle Paare durchgesetzt und den Siegerpokal gewonnen