Vorstand bedankt sich bei Ingrid Böhl und Erwin Averesch/10-jähriges Jubiläum in 2014

Erwin Averesch (re) scheidet nach 7 Jahren als Finanzleiter aus dem Vorstand aus. Roland Sieg (m.) und Silke Eckrodt (li.) bedanken sich für die geleistete Arbeit und das außergewöhnliche Engagement für den Verein.Die Mitgliederversammlung des Tanz-Centrums fand vergangenen Sonntag im Tanz-Centrum am Rottkamp statt. Roland Sieg, Vorsitzender des Vereins, begrüßte die anwesenden Mitglieder. In seinem Bericht hob er hervor, dass im letzten Jahr wieder Vieles in die Wege geleitet wurde, was zu einer Optimierung im Vereinsleben beiträgt. Ein Beispiel ist die Einrichtung der Geschäftsstelle im Tanz-Centrum. Aber auch die technische Ausstattung wurde wiederum in Eigenregie verbessert. Hier dankte er den vielen fleißigen Helfern und besonders den Mitglieder Alexander Frank und Martin Pless, die sich in außergewöhnlicher Weise engagiert haben. Die Coesfeld Ballnacht war das herausragende Highlight des letzten Jahres. Von allen Seiten hat das Tanz-Centrum für die Ballnacht viel Lob erhalten.

Im Anschluss berichtete die Jugendwartin Silke Eckrodt von den Erfolgen der Gruppen „Indigo Muse“ und „Sweet Cherries“ bei verschiedenen Wettbewerben (TNW-Pokal, Up-to-dance-Festival in Gladbeck und Duisburger Tanztage). „Besonders schön war, dass sich verschiedene Gruppen von uns in der Coesfelder Öffentlichkeit präsentieren konnten. Wir haben auf der Kulturnacht und beim Karneval getanzt und dafür viel Applaus erhalten.“, so Silke Eckrodt. Insgesamt hat sich der Jugendbereich auch aufgrund der erfolgreichen Arbeit des Jugendausschusses sehr positiv entwickelt.

Auch im Erwachsenenbereich hat sich in 2013 viel getan. Inzwischen sind insgesamt 11 Turnierpaar in den verschiedenen Leistungs- und Altergruppen im Verein aktiv. Neben der Turniergruppe wurden Anfang 2014 zwei neue Leistungsgruppen eingerichtet. Die Resonanz war riesengroß. In beiden Leistungsgruppen trainieren 19 Paare. Das Deutsche Tanzsport-Abzeichen haben insgesamt 34 Paare in Tanz-Centrum Coesfeld abgelegt. Sportlicher Höhepunkt war das eigene Tanzsportturnier im März 2014.

Vor der Durchführung der Neuwahlen wurden zwei Mitglieder des „alten“ Vorstandes verabschiedet. Roland Sieg bedankte sich mit einem Blumenstrauß bei Ingrid Böhl, die 2 Jahre als Schriftführer im Verein tätig war, für die geleistete Arbeit. Daneben ist auch Erwin Averesch als Finanzleiter aus dem Vorstand ausgeschieden. „Wir wissen ganz genau, wie arbeitsintensiv gerade die Position des Finanzleiters ist. Erwin hat die Aufgabe immer sehr akkurat und mit sehr viel Hingabe gemacht.“, bedankte sich Roland Sieg in der Versammlung. Erwin Averesch ist Gründungsmitglied und Ehrenmitglied des Vereins. Seit 7 Jahren ist er Finanzleiter und war vorher schon in anderen Funktionen im Verein tätig. Dass der Verein da steht, wo er steht, hat ganz sicher auch mit dem Engagement von Erwin Averesch zu tun. Gemeinsam mit seiner Frau Mechtild ist er weiterhin als Trainer für das Tanz-Centrum tätig.

Bei den Wahlen wurden Uwe Hagen zum stellvertretenden Vorsitzenden, Alexander Schneider zum Finanzleiter, Heinz Hessing zum stellvertretenden Finanzleiter und Silke Rosner zur Geschäftsführerin neu in den Vorstand gewählt. Wiedergewählt wurden Birgit Sieg zur Sportwartin und Silke Eckrodt zur Jugendwartin.

Nach dem Wahlmarathon wurde noch ein Ausblick auf 2014 gegeben. Ein besonderes Jahr für den Verein, da sowohl das 10-Jährige Jubiläum als auch die Gründung der Tanzsportabteilung, aus der der Verein hervorgegangen ist, vor 45 Jahren Anlass zum Feiern geben.

Wer das Tanzen oder den Verein näher kennen lernen möchte, hat jetzt Gelegenheit dazu. Ab dem 29.04.2014 werden neue Tanzkurse angeboten. Neben den klassischen Tanzkursen gehören auch Modetänze wie Zumba oder Salsa zum Programm. Nähere Informationen siehe aktuelles oder unter Download Kursflyer.