Zauberhaft war es nicht nur für die Zuschauer und Besucher der Kulturnacht, auch die zahlreichen Aktiven des Tanz-Centrum haben einen wunderschönen Abend vor der Jakobikirche verbracht. Die Sonne stand tief und strahlte durch die Bäume auf die Kirchenmauer. Die warmen Strahlen des Spätsommers und die vielen bunten Lichter und Kerzen versprühten einen letzten Hauch von Urlaubsfeeling. Inmitten zahlreicher Zuschauer erstrahlte die offene Bühne vor der Jakobikirche zusätzlich im bunten Licht.

Die jüngsten Tänzerinnen und Tänzer zeigten ihr Können den stolzen Eltern und Freunden gleich zu Beginn des Abends. Bevor sich alle Aktiven zusammen mit den Tanzgruppen der SG vor dem Kulturverein an der Ecke Gartenstraße/Jakobiwall zum Eröffnungstanz der Kulturnacht 2016 versammelten. Dort gab es einen Flashmob zu "It`s a kind of magic" zur Einstimmung für alles Zauberhafte was es in der Innenstadt noch zu sehen gibt. Zurück auf der Bühne verzauberten im bunten Kostümmix und zu abwechlungsreicher Musik die insgesamt 15 Gruppen des Tanz-Centrum die Umstehenden, die ihre Leistungen mit viel Applaus honorierten. Eine flotte Tanzrunde zeigten drei Paare aus der Turniergruppe zu ChaCha, Rumba und Jive. In den fröhlichen Gesichtern der Tänzerinnen konnte man die wunderbare Stimmung, die der gemeinsame Abend in der Kulisse hinterließ, ablesen. Weitere Fotos sind in der Bildergalerie zu sehen.